Sie helfen mir sehr, wenn Sie diese Seite mit Ihren Kontakten teilen. Vielen Dank!

Meine drei wichtigsten Wörter für 2021: RESPEKT, EMPATHIE, LIEBE

Weil Wörter sehr wichtig sind, habe ich mir für 2021 folgendes vorgenommen: Ich suche mir drei Wörter, die mich das ganze Jahr über begleiten sollen. Sie sollen meine Aktionen und Entscheidungen begleiten. Inspiriert wurde ich dazu von Chris Brogan, der dies seit 2006 praktiziert. In diesem Blogartikel listet er auf, wie er seine 14 Wörter in den letzten 14 Jahren ausgewählt hat. 

Drei Wörter

Welche Idee steckt hinter diesen 3  Wörtern?

Die Idee ist ganz simpel. Diese 3 Wörter sollen mich durch das ganze Jahr hindurch begleiten. Und mich leiten, wenn es um Aktionen und Entscheidungen geht. Sie sind so etwas wie ein Leuchtturm. Bei Entscheidungen wie:

  • Soll ich zu diesem Projekt JA sagen?
  • Soll ich diesen Auftrag annehmen?
  • Soll ich mit diesem Partner ein Projekt starten? 

Passt das zu meinen 3 Wörtern?

 

Welche drei Wörter soll ich wählen?

Gute Frage, stimmt´s? Als Chris Brogan 2006 mit dieser Aktion startete, waren seine drei Wörter: Ask. Do. Share.

FRAGEN.MACHEN.TEILEN.

Welche drei Wörter werde ich wählen? Das Gute ist: Ich habe sie schon gewählt, bevor ich den Artikel von Chris Brogan las. Letztes Jahr kaufte ich mir das Buch „High Performance Habits“ von Brendon Burchard. Er spricht auch davon, dass wir drei Wörter wählen sollten, an denen wir uns orientieren sollten. 

2020 wählte ich diese Wörter: RESPEKT. EMPATHIE. LIEBE.

Also wähle ich diese drei Wörter für 2021:

» RESPEKT.

» EMPATHIE.

» LIEBE.

 

Warum gerade diese drei Wörter?

Hier ist meine Erklärung für mich:

RESPEKT: Ich möchte anderen mit mehr Respekt in diesem Jahr begegnen. 

  • Mehr Respekt für sie als Mensch.
  • Mehr Respekt für Ihre Leistung. 
  • Mehr Respekt für ihr Sein.
  • Mehr Respekt für ihre Erfahrung. 
  • Mehr Respekt für ihre Haltung. 

Einfach MEHR RESPEKT!

 

EMPATHIE: Ich möchte anderen Menschen mit mehr Empathie in diesem Jahr begegnen.

  • Mehr Empathie für sie als Mensch.
  • Mehr Empathie für Ihre Erfahrungen.
  • Mehr Empathie für Ihre Erlebnisse.
  • Mehr Empathie für ihre Ängste.
  • Mehr Empathie für ihre Wünsche und Träume.

Einfach MEHR EMPATHIE!

 

LIEBE: Ich möchte anderen Menschen in diesem Jahr mit mehr LIEBE begegnen!

  • Mehr Liebe für sie als Mensch.
  • Mehr Liebe für ihre Vorhaben.
  • Mehr Liebe für ihre Wünsche und Träume.
  • Mehr Liebe für die Beziehung.
  • Mehr Liebe in meine Arbeit hineinstecken. 

Einfach MEHR LIEBE!

 

Ich bin bereit für 2021!

2021 kann kommen. Diese drei Wörter sind für mich die Leitplanken, an denen ich mich orientiere. Wann ich immer ich Menschen begegne, privat wie beruflich, werde ich mehr Respekt, mehr Empathie und mehr Liebe praktizieren. In jedes meiner Projekte, meiner Gespräche, meiner Posts und Artikel, werde ich mehr Respekt, mehr Empathie und mehr Liebe praktizieren. 

2021, das Jahr, in dem ich RESPEKT, EMPATHIE und LIEBE ganz gross schreibe. 

 

Täglich in meine Routine aufnehmen

Morgens schreibe ich in mein Tagebuch, was ich mir für den Tag vornehme und wünsche. Abends reflektiere ich kurz für 10 Minuten und schreibe auf, wofür ich dankbar bin. Und ab jetzt werde ich über diese drei Wörter nachdenken und reflektieren, wie sie mein Handeln an diesem Tag beeinflusst haben. Wenn dich dieser Artikel inspiriert, dann freue ich mich über deinen Kommentar. 

Und jetzt viel ERFOLG im neuen Jahr 2021! Ich glaube an DICH!

Sie helfen mir sehr, wenn Sie diese Seite mit Ihren Kontakten teilen. Vielen Dank!