Wir brauchen keine Verkaufstexte

Kürzlich sprach ich mit einen Unternehmer über mein Lieblingsthema: Starke Verkaufstexte für erfolgreiche Neukundengewinnung. Als ich ihm mein Thema vorgestellt hatte, kam die Antwort wie aus der Pistole geschossen: „Wir brauchen keine Verkaufstexte, wir haben genug Kunden.“ Dong, so etwas nennt man Holzhammermethode. Denn mit rund 15 Jahren internationaler Vertriebserfahrung (als Dipl. Ing. Maschinebau) in führenden Position weiß ich, was Unternehmen immer bewegt: Die Neukundengewinnung. Um es kurz zu machen, der Unternehmer konnte mir seine Geschäftsphilosophie nicht wirklich erklären. Und eines ist ganz sicher: Diese Aussage entspricht ganz sicher nicht der Normalität. Wenn Sie trotzdem sagen, dass Sie genügend Kunden haben, dann gebe ich Ihnen jetzt den Rat, mit dem Lesen aufzuhören. Wenn Sie allerdings zur Mehrheit der Unternehmen gehören, die Neukunden brauchen, dann lesen Sie weiter. Denn dann sitzen wir in demselben Boot.

Wie gewinnen wir Neukunden?

Wenn Sie so wie ich gestrickt sind, dann wissen Sie, dass dieses Szenario jederzeit passieren kann: Ihr bester Kunde geht pleite oder wird von einem Wettbewerber gekauft; Ihr bester Kunde verändert die Produktpalette und braucht Sie nicht mehr als Lieferanten; Ihr bester Kunde lässt sich von Ihrem Wettbewerber überreden und kauft zukünftig dort ein; Ihre besten Mitarbeiter kündigen und wechseln zum Wettbewerb; ….. Diese Liste liese sich beliebig erweitern und wenn Sie aufmerksam die Wirtschafts-nachrichten lesen, dann wissen Sie, dass sich solche Geschichten täglich ereignen.

Fazit: Bevor solche Ereignisse in Ihrem Unternehmen passieren, müssen Sie Neukunden finden. Klingt simpel, oder nicht? Aber wie vorgehen? Der Reihe nach. Im Prozess der Neukundengewinnung gibt es zwei entscheidende Faktoren: Ihr Produkt und Ihre Zielgruppe. Ich mache Ihnen ein Geständnis: Ich stelle mir immer und immer wieder diese Frage: Wie kommt mein Produkt – der Verkaufstext – zu meiner Zielgruppe? Welche Frage stellen Sie sich wenn Sie an Neukunden denken?

Der Kunde von heute sichert Ihr Einkommen von morgen

Schauen wir uns den ersten Faktor an: Ihr Produkt. Gehen wir davon aus, dass Sie ein tolles Produkt produzieren. Ein Produkt mit tollen Eigenschaften und Merkmalen. Stimmen Sie dem zu? Jetzt müssen die tollen Eigenschaften und Merkmale in konkrete Vorteile verwandelt werden. Ein Beispiel: Sie benutzen hochlegierte und vernickelte Schrauben an Ihrem Produkt. Das hört sich gut an, aber was der Käufer davon? Schreiben Sie doch ganz einfach: Alle Schrauben sind absolut rostfrei, Sie haben selbst nach Jahren kein Problem damit die Schrauben zu lösen! Verstanden?

Merken Sie sich bitte: Verwandeln Sie die Eigenschaften Ihres Produktes in einen konkreten Kundennutzen. Und zwar alle Eigenschaften, zuerst die wichtigsten. Glauben Sie mir, der Leser wird es Ihnen danken.

Schauen wir uns den zweiten Faktor an: Die Zielgruppe. In der Regel können Sie Ihre Zielgruppe genau beschreiben. Wenn Sie einen Rasenmäher verkaufen, werden Sie Ihre Käufer nicht unter den 18-25jährigen finden. Auch nicht unter den Unternehmern, sondern bei den Hausbesitzern mit einem Grundstück. Alle anderen scheiden bei diesem Produkt aus. Also nehmen Sie beim Entwerfen von Broschüren, Verkaufstexten, Webseiten-Texten genau diese Zielgruppe in den Fokus.

Am besten picken Sie sich eine Person aus dieser Zielgruppe heraus und schreiben ihr ganz persönlich einen Verkaufsbrief. Sie können sicher sein: Dieser Verkaufsbrief wird genau den Nerv treffen, er wird die Sprache der Zielgruppe sprechen und er wird unweigerlich Erfolg haben.

STOP! Schon höre ich Sie sagen „Das alles ist doch blanke Theorie. Das haben wir noch nie so gemacht und trotzdem immer gut verkauft!“ Ich bin voll bei Ihnen. Aber mal rein hypothetisch: Könnten Sie noch mehr verkaufen, wenn Sie noch besser den Kundennutzen herausarbeiten und die Zielgruppe stärker fokussieren? Denken Sie mal kurz darüber nach …

Fassen wir nochmals zusammen: Neukundengewinnung ist lebensnotwendig für Ihr Unternehmen. Beschreiben Sie den Kundennutzen Ihres Produkts ganz detailliert für Ihre Zielgruppe und packen Sie das in einen Verkaufstext, dem Ihre Zielgruppe nicht widerstehen kann.

Oder rufen Sie mich an und ich überarbeite Ihren Text oder schreibe ihn ganz neu. Am besten melden Sie sich jetzt direkt, damit Sie schon morgen in der Neukundengewinnung Erfolg haben.

Das könnte Sie auch interessieren:
Warum Ihr Blog Ihr Ranking bei Google entscheidend verbessert
So machen Sie viel mehr Umsatz mit einer hypnotischen Headline!

Bildrechte: pixabay - typewriter-407695_1280

Kommentare sind deaktiviert

Holen Sie sich Ihr GRATIS E-Book


Und erhalten Sie regelmäßig Marketing-Tipps, wie Sie besser mit Ihren Kunden kommunizieren!

Gesicherte SSL-Datenübertragung