Sie helfen mir sehr, wenn Sie diese Seite mit Ihren Kontakten teilen. Vielen Dank!

Wann schreiben wir IHRE STORY!

Nein, das ist keine Spaßfrage. Ich würde wirklich sehr gerne Ihre Story schreiben. Und glauben Sie mir: Sie haben eine einzigartige Story. Glauben Sie daran?

Weil jeder von uns eine einzigartige Persönlichkeit ist. Deshalb kann jeder eine einzigartige Geschichte schreiben. Also …

Wann schreiben wir Ihre einzigartige Story?

Sie wollen meine Story hören? Hier ist sie …

Deshalb will ich noch …

 

1. Noch dankbarer sein

Bereits 2016 habe ich diese Übung praktiziert: Jeden Morgen, bevor ich mit der Arbeit beginne, schreibe ich 10 Dinge auf, für die ich dankbar bin. Das können Dinge von gestern sein, oder die länger zurück liegen oder Dinge, die ich mir wünsche und die noch nicht Realität geworden sind.

Diese Übung revolutionär: Sie öffnet mir die Augen und zeigt mir, dass es mir gut geht, dass ich viel mehr habe, als ich oft glaube. Sie macht mich dankbar, zufrieden und schenkt mir Frieden.

 

Diese Gewohnheit ist der Erfolgsschlüssel zu einem Leben, das gelingt.

Denn wer dankbar ist, lebt länger und ist glücklicher und zufriedener.

 

2. Noch mehr auf Andere achten

Klar will ich Erfolg und will ich, dass es mir gut geht. Aber eines will ich dabei nicht vergessen: Dass es da draußen Menschen gibt, die meine Zuwendung brauchen. Die jemanden brauchen, der ihnen zuhört. Der Ihnen sagt:

  • »Erzählen Sie doch mal, wie das war …«
  • »Erzählen Sie doch mal, wie es Ihnen geht …«

Das sind unbezahlbar wertvolle Momente. Und wer von uns mag das nicht, wenn ein Geschäftspartner, ein Freund, ein Ehepartner, ein Kollege sagt: „Erzähl doch mal, ich habe jetzt Zeit für DICH.“

 

3. Noch ehrlicher sein und Fehler zugeben

Klar, niemand macht gerne Fehler. Und noch weniger wollen wir Fehler zugeben. Aber mal ganz ehrlich: Fehler sind menschlich, völlig normal und passieren täglich. Und Fehler sind nötig, um zu lernen. Denn beim nächsten Mal kann ich es besser machen, viel besser sogar.

Deshalb: Wenn ich Fehler mache, werde ich sie zugeben, vor mir selbst und vor anderen und sagen:

»Okay, das ist passiert. Es war mein Fehler. Beim nächsten Mal mache ich es besser.«

  • Ich wünsche Ihnen und mir ein gutes erfülltes Jahr mit tollen Menschen, Begegnungen, Erfahrungen und Erlebnissen.
  • Ich wünsche Ihnen und mir, dass sich unsere Hoffnungen, Wünsche und Träume erfüllen.
  • Ihnen wünsche ich, dass Sie einen wertvollen Beitrag für eine lebenswerte Welt leisten.

Machen Sie es gut, bleiben Sie gesund und vergessen SIE nie:

  • »SIE SIND EINZIGARTIG!«
  • »Ist das nicht großartig?«

 


Noch eine Bitte, bevor Sie zurück in die Hektik des Alltags gehen.

Wollen Sie Ihre Kommunikation verbessern und so Ihren Umsatz und Gewinn steigern? Prima, dann ist der Newsletter ideal, um auf dem Laufenden zu bleiben. Tragen Sie sich hier ein und erhalten SIE EIN GRATIS E-BOOK!

 

Sie helfen mir sehr, wenn Sie diese Seite mit Ihren Kontakten teilen. Vielen Dank!