Sie helfen mir sehr, wenn Sie diese Seite mit Ihren Kontakten teilen. Vielen Dank!

Erfolgsfaktor Neukundenakquise – eine Erfolgsgeschichte!

Kürzlich fragte mich ein befreundeter Unternehmer: „Wie gut ist deine Neukundenakquise?“

Eine interessante Frage, nicht wahr? Haben Sie sich die Frage auch schon einmal gestellt? Und was habe ich ihm geantwortet? Nun, das lässt sich nicht in zwei Sätzen beantworten. Aber wenn Sie sich jetzt 5 Minuten Zeit nehmen, werden Sie es erfahren.

 

Der typische Weg der Neukundenakquise

Was Sie jetzt hören, wird Ihnen vielleicht nicht zu 100 % gefallen, aber es ist leider eine Tatsache. Der ganz typische Weg Kunden zu gewinnen ist ganz klassisch, indem Sie einige dieser Möglichkeiten nutzen.

  • Kaltakquise: Sie rufen bei einer Firma an, suchen den richtigen Ansprechpartner und versuchen ihn oder sie zu überzeugen. Okay, das ist nicht jedermanns Sache und auch nicht der effizienste Weg. Aber stellen Sie sich vor, Sie wollen den Geschäftsführer eines Zielkunden sprechen und Sie haben ihn direkt am Telefon. Näher kommen Sie an ihn gar nicht heran. Wenn Sie den idealen Zeitpunkt erwischen, hat er genau in dem Moment den Bedarf, den Sie befriedigen können. Also ein Volltreffer! Mit anderen Worten: Kaltakquise ist gar nicht so verkehrt!
  • Werbebriefe: Sie verschicken einen Werbebrief an ausgewählte Firmen. Zuvor haben Sie sich Adressenmaterial besorgt, einen top Verkaufstext schreiben lassen und dann die Werbebriefe, auch Mailings genannt, verschickt. Der Vorteil: Ein gut geschriebener Werbebrief ist ein Verkaufsgespräch auf Papier. Fast so, als ob Ihr Verkäufer direkt dem Kunden gegenüber sitzt. Der Werbebrief behandelt Einwände, erklärt den Nutzen und lässt keine Fragen offen. Ziemlich effizient, sehr effizient sogar!
  • Flyer: Sie lassen sich einen Flyer entwerfen und bringen diesen unters Volk auf Messen, bei Veranstaltungen, bei Kundenbesuchen und indem Sie den Flyer bei befreundeten Unternehmen auslegen.
  • Netzwerken: Sie knüpfen über die Sozialen Netzwerke Kontakte zu möglichen Neukunden.
  • Messen: Sie gehen auf Messen, gehen von Stand zu Stand, verteilen Visitenkarten und Flyer und machen Ihre Firma und Ihre Produkte bekannt.

Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten, aber ich glaube Sie haben verstanden, dass Kundenakquise in den meisten Fällen so funktioniert. Finden Sie nicht auch?

TOLL, alle diese Möglichkeiten sind gut, sie funktionieren, sie bringen Erfolg! ABER, es gibt ein grundsätzliches Problem. Die Initiative geht immer von Ihnen aus! Solange Sie etwas unternehmen, werden Sie neue Kunden gewinnen. Aber sobald Sie die Bemühungen einstellen, werden Sie keine neuen Kunden mehr gewinnen.

Um es mal drastisch zu formulieren: Dumm gelaufen, wenn Sie für einige Wochen oder Monate Ihre Anstrengungen einstellen oder auf Sparflamme fahren.

Doch es gibt einen besseren Weg …

 

Neukundenakquise: Denken Sie doch mal von der anderen Seite

Versetzen Sie sich doch mal in die Seite des potenziellen Kunden. Ein Beispiel gefällig. Kürzlich brauchte ich einen neuen Terminkalender für das kommende Jahr. Ich habe zwar meine Favoriten, aber dieses Mal wollte ich einfach mal sehen, ob es vielleicht neue Varianten gibt, die noch komfortabler und praktischer sind.

Sie ahnen es schon, ich startete Google. Was meinen Sie, was ich eingetippt habe? „Zeitplanung“ wäre eine Möglichkeit. „Terminplanung“ eine andere. Stattdessen habe ich einfach „Terminplaner 2014“ eingetippt. Ich fand 497.000 Ergebnisse, fast eine halbe Million.

Ich war echt beeindruckend. Mit anderen Worten: 497.000 Suchergebnisse zur Suchanfrage „Terminplaner 2014“. Typisch Internetuser öffnete ich das erste Ergebnis, dann das zweite, das dritte und ich denke, dass ich beim zehnten Suchergebnis fündig wurde.

Während ich bestellte, fiel bei mir der Groschen, im wahrsten Sinne des Wortes. Es fiel mir wie Schuppen von den Augen. Das war Marketing von einem anderen Stern. Die Websites, die ich aufgrund der Suchanfrage öffnete, wussten und wissen, dass es einen Bedarf für Terminplaner 2014 gibt. Denn ein Großteil der Deutschen wird sich einen Terminplaner 2014 kaufen. Sie auch? Deshalb …

 

Neukundenakquise: Drehen Sie den Spieß um und lassen Sie sich finden

Wenn Sie smart sind, lassen Sie sich finden. Und das geht so. Sie machen eine richtige Keyword-Analyse. Sie finden heraus, wonach Internetuser suchen. Welche Schlüsselworte nutzen Sie, wenn Sie neue Kunden akquirieren wollen. Nehmen wir mal das Keyword „Neukundenakquise“. Im Schnitt suchen 120 User jeden Monat nach diesem Suchbegriff.

Wenn Sie nun das ultimative Mittel zur Kundengewinnung haben, müssen Sie nur noch dafür sorgen, dass Ihre Website/Ihr Blog oder Ihre Landingpage unter den Top 10 erscheint. Dann sehen jeden Monat 120 Internetuser die Top 10 Suchergebnisse und viele davon werden auch auf Ihre Website klicken.

Und das passiert, während Sie schlafen, oder im Kino sind, oder im Urlaub oder … Verstehen Sie jetzt, was es bedeutet sich finden zu lassen? Können Sie jetzt noch ruhig schlafen?

Halten wir nochmals fest:

  • Der Internetuser sucht nach einem Schlüsselwort bei Google.
  • Sie haben genau dieses Schlüsselwort so belegt über Ihre Website, Ihren Blog oder eine Landingpage,
  • Dass Sie immer unter den ersten Suchergebnissen bei Google sind.

Ein interessanter Artikel darüber wie Ihre Neukundenakquise ein Dauererfolg ist, obwohl Sie keine Zeit haben, finden Sie hier. Lesen Sie auch: „Warum erfolgreich Kunden akquirieren das Herzstück jedes florierenden Unternehmens ist.“

 

Neukundenakquise: Ändern Sie Ihre Denkrichtung

Das ist vielleicht das härteste Stück Arbeit. Warum? Weil Sie es gewohnt sind anders zu denken. Ihr Denken war bisher:

Wie bringe ich mein Produkt zum Kunden? Wie erfährt der Kunden von meinem Produkt? Jetzt läuft es ganz anders.

Jetzt müssen Sie Ihr Denken um 360 Grad ändern und heraus finden, wonach Internet-User suchen und mit welchen Suchbegriffen Sie suchen. Und dann müssen Sie nur noch dafür sorgen, dass Sie bei den Suchergebnissen auf der ersten Seite gefunden werden. Wenn Sie das schaffen, haben Sie gewonnen.

Ich höre Sie jetzt schon sagen, das hört sich ja alles supereinfach an. Und wenn es so einfach wäre, dann würden es doch alle machen. Der ersten Aussage stimme ich uneingeschränkt zu. Der zweiten Aussage nicht, denn solange Sie Ihr Denken nicht ändern, wird es Ihnen schwerfallen, sich ganz einfach finden zu lassen.

Übrigens

Wie Sie bei Google unter die Top 10 Suchergebnisse kommen, erfahren Sie hier.

So gewinnen Sie erfolgreich neue Kunden

Neukundengewinnung durch Einzigartigkeit

 Und jetzt? Benötigen Sie meine Unterstützung?

 Sehr gerne! Rufen Sie mich an. >> Tel. 06268-211 0016

Ich wünsche Ihnen ganz viel Erfolg! 

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Warum jede Firma ohne Kundenakquise pleite geht

 

Print Friendly, PDF & Email
Sie helfen mir sehr, wenn Sie diese Seite mit Ihren Kontakten teilen. Vielen Dank!
Von | 2018-12-07T09:26:59+00:00 16. Dezember 2013|Kundenakquise, Kundengewinnung, Marketing|1 Kommentar

Über den Autor:

Günter W. Heini hilft seit über 25 Jahren kleinen und mittelständischen Kunden mehr Wachstum zu erzielen. Er war über 20 Jahre im internationalen Vertrieb und Marketing (als Dipl.-Ing. Maschinenbau) in führenden Positionen tätig. Und arbeitet heute als selbstständiger Verkaufs- und Werbetexter und Vertriebsconsultant. Mit seiner Erfahrung hilft er die Marketing- und Vertriebsprozesse seiner Kunden zu optimieren.

Ein Kommentar

  1. […] Kontakt Follow Me ← Wie gewinnen Sie neue Kunden? […]

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.